Teilnehmer Urlaub ohne KofferEine erlebnisreiche Urlaubswoche!
Bereits zum fünften Mal fand von Montag, 3. August bis einschließlich Freitag, 7. August 2015 die Woche „Urlaub ohne Koffer“ statt.

Eingeladen waren dreißig ältere Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, eine Urlaubsfahrt mit auswärtiger Übernachtung zu verbringen.

Die Aktion wurde von mehr als dreißig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der vier Caritas-Konferenzen im Pastoralverbund durchgeführt, in diesem Jahr wieder in Heilig Kreuz.
Deren Einsatz begann um kurz nach acht morgens mit dem Abholen der Herrschaften an der Haustüre der Urlauber. Die verschiedenen Touren durch die Stadt waren klug ausgetüftelt, um Zeit und Wege zu sparen.

Der Tag begann jeweils mit einem Morgenimpuls, anschließend wartete das reichliche Frühstück auf die Urlaubsgäste.

Beim anschließenden Vormittagsprogramm mit Kirchenführung, Filmbeitrag zur Geschichte der französischen Kapelle, Morgengymnastik, kräuterkundlichem Vortrag und Kegelspaß … versammelten sich alle zum Mittagessen an der festlichen Tafel.

Für einen Mittagsschlaf standen Liegesessel zur Verfügung. Wer allerdings das sonnige Wetter genießen wollte, gestaltete seine Freizeit bis zum Kaffee mit Gesprächen im Garten, Gesellschaftsspielen oder der Vorleserunde.

LiederrundeDas kurzweilige Nachmittagsprogramm mit der Singe- und Tanzrunde unter der Kastanie, kleinen Ausflügen nach Welver oder in den St.-Patrokli-Dom ließen die Zeit schnell verrinnen. Allen ist noch im Ohr ein spaßiger Vortrag zur Soester Fehde. Die Feier der Eucharistie gehörte ebenfalls zum Programm der Woche, diesmal nicht am Radio oder vor dem Fernseher im eigenen Heim.
Schön, dass auch wieder fünf Jugendliche die ganze Woche ehrenamtlich dabei waren.
Am Ende der Woche flossen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einige Tränen: „Was war das eine schöne Zeit.“- „Jetzt bin ich wieder alleine zu Hause!“- „Ob ich wohl im nächsten Jahr wieder dabei sein kann?“

Allen Caritasmitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mitgewirkt haben, sei ganz herzlich gedankt.

Diakon Peter Breuer

Priester vom Dienst

Krankentelefon

Wort Gottes

Impuls für den Tag

Schriftlesung, Gedenktage, geistlicher Impuls für den Tag

GTranslate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish